Cannoli alla calabrese

Die meisten von Euch kennen vermutlich nur die sizilianische Variante dieser Süßspeise, Teig-Röllchen in Fett frittiert und mit Ricotta gefüllt. Ich persönlich mag aber weder den frittierten Teig noch die Füllung. Deswegen haben die cleveren Kalabresen den frittierten Teig durch Blätterteig ersetzt und statt mit Ricotta füllen sie ihn mit einer Vanillecreme.

Die Röllchen

Für die Röllchen schneidet man einen dünn ausgerollten Blätterteig in schmale Streifen (1,5cm breit, 15 – 20 cm lang) und wickelt den Streifen um ein Bambusrohr.

Bei 180 Grad und etwa 15-20 min im Ofen sehen die Röllchen dann so aus:

Kurz abkühlen lassen und den Bambusstab vorsichtig abziehen.

Die Vanillecreme

Eigentlich ist die Füllung nichts anderes als ein Vanillepudding. Ich habe vor ein paar Jahren ein einfaches und leckeres Rezept im Kochbuch „Die große Kochschule“ gefunden.

Die Creme besteht aus 0,5l Milch, 1 Vanilleschote, 3 Eigelb, 80 Gramm Zucker, etwas Vanillezucker und 40 Gramm Speisestärke.

Speisestärke, Eigelb, die Hälfte des Zuckers und der Milch gründlich verrühren.

Die restliche Milch mit der Vanilleschote und dem übrigen Zucker (wer es nicht ganz so süß mag, kann auch weniger nehmen) zum kochen bringen.

Kochende Milch vom Herd nehmen, Vanilleschote rausangeln und das Speisestärke-Eigelb-Zucker-Milch-Gemisch darunterrühren.

Unter rühren nochmals kurz aufkochen lassen, bis eine feste, glatte Masse entsteht.

Jetzt muss die Füllung nur noch gut abkühlen. Danach mit einem Spritzbeutel die Röllchen mit der Creme füllen. Puderzucker drüber streuen und fertig sind die „Cannoli alla calabrese“

Advertisements
5 Kommentare
  1. Das hört sich ganz hervorragend an.
    Gibt es diese Bambusröhrchen zu kaufen oder hast du die selbst geschnitzt? Wenn ja, worauf muss man da achten und wie macht man das?
    Warum nimmst du Bambus? Ich hab gesehen es gibt so Edelstahlröhrchen als Backzubehör, taugen die nichts?!
    Fragen über Fragen…

  2. Hallo,

    die Bambusröhrchen nehme ich nur weil meine Mama mir welche „vererbt“ hat. Man kann auch ganz normale aus Edelstahl nehmen 🙂

    • Gestern diese Edelstahlröhrchen bestellt. Freut mich schon auf’s ausprobieren. Vielleicht tunke ich die eine Hälfte der Blätterteigröhrchen in flüssige Schokolade – mal sehen.
      Lieferung dauert aber etwas, daher erst später ein Erfahrungsbericht.

  3. Endlich probiert! Ich kann nur sagen: was immer schief gehen kann, ist schief gegangen! Sohnemann mischt sich beim Blätterteig ein und matscht rum, die Röhrchen sind später auseinander gebrochen bzw. hatten Lücken, die Creme ist mir fast angebrannt, riesen Stress weil ich mir nebenbei noch Lasagne zugetraut habe… So sah am Ende das Dessert ziemlich wild aus, aber geschmeckt hat es 1A! Allein die Creme – ein Genuss!
    Die Schokoladen-Idee mach ich vielleicht beim nächsten Mal, dann hoffentlich mit ganzen Röhrchen.
    Ich gönn mir auf jeden noch nen zweiten Versuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: